Aktuelle Neuerungen im GigPlaner

Optimierung der Zeiterfassung und Prolight + Sound 2017

Sehr geehrte Kunden,

die diesjährige Prolight + Sound rückt immer näher und die Vorbereitungen für die Messe laufen auch bei uns bereits auf Hochtouren. Wir freuen uns, Ihnen vom 04. - 07. April in Frankfurt persönlich für alle Fragen, Wünsche und Anregungen zur Verfügung stehen zu können und Ihnen natürlich auch die vielen Möglichkeiten des GigPlaners live zu demonstrieren.

Parallel zu den Messevorbereitungen läuft aber natürlich auch die Entwicklung stetig weiter. Im vergangenen Monat haben wir wieder hart gearbeitet, um einige Optimierungen und Kundenwünsche umzusetzen. Wie auch beim letzten Mal werden wir die neue Version über Nacht für alle Kunden freischalten, sodass Ihnen die in diesem Newsletter näher beschriebenen Features ab morgen zur Verfügung stehen.

Viel Spaß beim Lesen dieses Newsletters und weiterhin viel Erfolg mit dem GigPlaner wünscht Ihnen

Sven Schlotthauer

 

Genehmigung von Arbeitszeiten

Mit der neuen GigPlaner-Version haben wir einen vollständigen Genehmigungsprozess für Arbeitszeiten umgesetzt. Auf diese Weise erhalten Sie bzw. Ihre Disponenten die Möglichkeit, alle Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter zu prüfen und zu genehmigen. Sie werden hierzu automatisch per Mail benachrichtigt, sobald ein Mitarbeiter neue Arbeitszeiten erfasst oder bereits genehmigte Arbeitszeiten ändert. Sofern Sie die Arbeitszeiten genehmigen oder ablehnen erhält der Mitarbeiter hierüber ebenfalls eine Nachricht per Mail. Erfassen Ihre Mitarbeiter die Arbeitstzeiten direkt über die Stempeluhr des GigPlaners, so sind diese - da live erzeugt - automatisch genehmigt. Um dieses neue Feature zu aktivieren genügt es, den Haken in der Verwaltung unter Abrechnung > Arbeitszeiten müssen überprüft werden zu setzen.

Mehr zum Genehmigungsprozess

Stechuhr für Stempelterminal

Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter die Arbeitszeiten in der Firma an einer zentralen Stelle analog eines Stempelterminals erfassen? Kein Problem. Der GigPlaner verfügt ab sofort über eine entsprechende Ansicht, die Sie unter ihrname.gigplaner.com/stempeluhr aufrufen können. Dort können sich Ihre Mitarbeiter anhand ihrer Personalnummer und einer PIN authenzifizieren und so schnell und einfach die Zeiterfassung bedienen. Auf diese Weise können Sie beispielsweise ein Tablet an einer zentralen Stelle installieren, über welches die Zeiterfassung erfolgt. Bevor Ihre Mitarbeiter die Stempeluhr verwenden können muss jeder Mitarbeiter unter Mein Account > Profil eine entsprechend PIN vergeben, bei Bedarf können Sie auch die automatisch vergebenen Personalnummern in den Profilen ändern.

Mehr zur Zeiterfassung

Manueller E-Mail-Versand

Der automatisierte Versand von E-Mails kann künftig in der Verwaltung unter E-Mail > Versand auf Wunsch für einzelne Benachrichtigungen global deaktiviert werden. Gleichzeitig ist es möglich, den Versand der E-Mails zu Anfragen und Buchungen auf "manuell" zu stellen. Auf diese Weise können Sie Ihre Jobs künftig in Ruhe planen, ohne Ihre Mitarbeiter direkt darüber zu benachrichtigen. Sobald ein Job vollständig geplant ist können Sie die entsprechenden Mails manuell über den E-Mail-Dialog im jeweiligen Job für alle Mitarbeiter veranlassen.

Mehr zu Benachrichtigungen

Erweiterung der Gast-Accounts

Ein Mitarbeiter mit Gast-Account hat bisher keinerlei Einsicht in Jobs, für die er nicht angefragt oder gebucht ist. Ab dieser Version ist es in im Mitarbeiter-Profil jedoch möglich, den Gast-Accounts einzelne Termintypen freizugeben. Auf diese Weise können Sie geziehlt steuern, welche Jobs ein Mitarbeiter mit Gast-Account jederzeit einsehen darf und welche Jobs er erst nach einer Anfrage oder Buchung sieht.

Mehr zur Zugangsvarianten

Weitere Optimierungen

Neben den bereits genannten Punkten haben wir natürlich auch einige kleinere Optimierungen vorgenommen:

  • E-Mails für Buchungen werden nun auch vom System versandt, wenn die Mitarbeiter automatisch gebucht werden
  • Für Freie Mitarbeiter, die nicht in der Mitarbeiterdatenbank angelegt werden sollen, können Arbeitszeiten hinterlegt werden
  • Arbeitszeiten und Unterjobs werden in den E-Mails als zusätzliche Informationen aufgeführt
  • Pausen können in Abrechnungen und in der Zeiterfassung auf Wunsch ausgeblendet werden
  • Tabellenspalten lassen sich in einzelnen Bereichen (Abrechnung, Statistik, etc.) sortieren

 

Besuchen Sie uns auf der prolight + sound

In diesem Jahr sind wir zum ersten Mal mit dem GigPlaner auf der prolight + sound in Frankfurt vertreten. Vom 04. bis 07. April haben Sie die Möglichkeit, mit uns in Halle 5.0 am Stand A 61 persönlich über die Möglichkeiten des GigPlaners zu sprechen. Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Messe bereits auf Hochtouren und wir freuen uns, Sie im Rahmen der Messe an unserem Stand begrüßen zu dürfen.

240,000+successfully plannedevents
7,900+Usersfrom 6 different industries
1.5 Mio+Status notificationssent 2018

4Languages
10Countries
133Cities

Try now for 30 days